Attraktive Bahnhöfe durch Bürgerengagement – Ihre Ideen sind gefragt!


Ab sofort unterstützt die Stadt Eschweiler mit dem Förderprogramm „EUREgioBAHN“ freiwilliges Engagement zur Verschönerung der Bahnhöfe der „euregiobahn“. Neben einer Steigerung der Attraktivität des Bahnhofsumfeldes soll mit diesem Programm vor allem den Eschweiler Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geboten werden Ihren Bahnhof aktiv mitzugestalten. Egal ob Bücherschränke, Spielgeräte, Radreparaturstationen oder auch die Ausrichtung eines Aktionstages – hier ist Ihre Kreativität gefragt. Projektideen bis 5.000 € können bedenkenlos eingereicht werden. Schicken Sie Ihre Projektskizze einfach bis zum 31.03.2020 an die zuständige Mitarbeiterin der Stadt Eschweiler. Teilnehmen können Bürger, Vereine, Betriebe und sonstige Einrichtungen, die an einem Halt der „euregiobahn“ oder im Umkreis von 10 km wohnen, arbeiten oder aktiv sind. Finanziell unterstützt wird diese Fördermaßnahme von der DB Regio AG (Region NRW).

Nähere Informationen zum Förderprojekt „EUREgioBAHN“ sowie das zugehörige Antragsformular erhalten Sie hier!