Eine Ausbildung bei der Stadt: Ein Job mit Zukunft!


Mit dieser Entscheidung strebt die Stadtverwaltung an, einem Fachkräftemangel durch die Ausbildung von eigenen Nachwuchskräften frühzeitig vorzubeugen. Ausbildungsbeginn der Verwaltungsfachangestellten ist der 01.08.2023, die Stadtinspektoranwärter*innen beginnen am 01.09.2023.

Für die 3-jährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ist mindestens die Fachoberschulreife erforderlich.

Die Stadtinspektoranwärter*innen erlangen nach einem 3-jährigen Vorbereitungsdienst (einschließlich dem Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Köln bzw. Aachen) den Abschluss eines          Bachelors. Einstellungsvoraussetzung ist das Abitur bzw. ein gleichwertiger, zu einem Fachhochschul-        studium berechtigender Schulabschluss. Sich auf das duale Studium bewerbende Personen dürfen grund-    sätzlich bei der Einstellung das 39. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (Ausnahmen sind möglich).

Bewerbungen sollten – bevorzugt über das Onlineportal unter karriere.eschweiler.de – mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum

15.06.2022

eingereicht werden.