Bundestagswahl 2021: Jetzt Briefwahlunterlagen anfordern!


Am 26.09.2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt

Mehr als 41.000 Wahlberechtigte sind am Wahltag in Eschweiler aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Wahlen hat die Stadt Eschweiler im 6. OG des Rathauses, Zi. 611 und 612, Wahlbüros für die Briefwahl eingerichtet. Dort können die Wahlberechtigten unter Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments Briefwahlunterlagen beantragen oder direkt vor Ort per Briefwahl wählen.

Die Briefwahlbüros sind zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag – Freitag von 08.30 – 12.00 Uhr
Dienstag von 14.00 – 15.30 Uhr sowie
Donnerstag von 14.00 – 18.00 Uhr.

Neben der persönlichen Beantragung im Briefwahlbüro stehen folgenden weitere Antragsmöglichkeiten zur Verfügung:

• schriftlicher Antrag mittels Wahlbenachrichtigung (Rückseite) oder formlos,
• Beantragung per Mail an wahlamt@eschweiler.de unter Angabe von Name, Vorname(n), Geburtsdatum und Anschrift,
oder
• Online-Beantragung HIER. Hier ist bis zum 22.09.2021 (einschl.) auf der Startseite der städt. Homepage ein entsprechender Link eingestellt, über den dieser Service abgerufen werden kann.

Es wird darauf hingewiesen, dass eine telefonische Beantragung nicht möglich ist!


Verlegung des Wahlraums für den Wahlbezirk 700 – Gebiet Patternhof:

Der Wahlraum für den Wahlbezirk 700 – Gebiet Patternhof muss aufgrund der Schäden, die durch das Hochwasserereignis vom 14.07.2021 am Schulgebäude der Realschule Patternhof entstanden sind, für die Dauer der Sanierungsarbeiten verlegt werden.

Der Wahlraum für den Wahlbezirk 700 – Gebiet Patternhof wird für die Bundestagswahl im Rathaus der Stadt Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler, eingerichtet.


Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter des Wahlamtes unter den Telefonnummern 71-311, 71-590, 71-594, 71-569 und 71-530 gerne zur Verfügung.