Eschweiler Stadthonig geht in den Verkauf


Eschweiler Stadthonig geht in den Verkauf
Ab sofort kann wieder Honig im Rathaus erworben werden

Exakt 252 Gläser Honig lieferte Imker Wolfgang Zylus Anfang des Monats im Eschweiler Rathaus ab. Damit kann ab sofort an der Information im Rathausfoyer wieder Eschweiler Stadthonig erworben werden. Für je 8 Euro gehen die Gläser mit einer Füllmenge von 500g in den Verkauf. Dabei entfallen pro Glas 50 Cent auf Pfand. 2,50 Euro sind als Spende für einen guten Zweck vorgesehen.

Auch hinter der diesjährigen Honigernte liegt wieder ein „gutes Stück Arbeit“. So musste Zylus oder einer seiner beiden Imkerkollegen Patrick Frenkel oder Wolfgang Noack während der vergangenen Sommermonate bis zu zwei Mal wöchentlich den vier Bienenvölkern auf dem Eschweiler Rathausdach einen Besuch abstatten.

Der Lohn für den Einsatz liege vor allem in der Freude an der Arbeit mit den Bienen. Auch das Interesse an der Natur, das durch Einblicke in die Lebenswelt der fleißigen Insekten vor allem bei Kindern oft geweckt werde, motiviert Zylus und Co. in ihrem Engagement. „Wir würden uns sehr freuen, wenn wir im nächsten Frühjahr auch wieder Besuchergruppen unser Bienenprojekt vorstellen können“, sagt Zylus. Aufgrund der Corona bedingten Zugangsbeschränkungen für das Rathaus war es BesucherInnen in diesem Jahr leider nicht gestattet, den außerschulischen Lernort, der 2019 inklusive einer kleinen Ausstellung und einem Bienenschaukasten auf der 6. Etage des Rathauses entstanden ist, zu besichtigen. Doch die Hoffnung lebt, dass im kommenden Frühjahr die Pandemie unter Kontrolle ist und Besuche von beispielsweise Schulklassen wieder möglich sind. Jeden Donnerstag um 16 Uhr oder nach Absprache würde dann einer der drei Imker BesucherInnen empfangen, um Interessierten alles Wissenswerte zum Imkern und zu den schwarzgelben Insekten zu vermitteln.
Und nicht zuletzt ist da natürlich auch noch der köstliche Geschmack des geernteten Honigs, der den Imkern den Zeitaufwand „versüßt“. Da der Eschweiler Stadthonig nur einmal im Jahr geerntet wird, sind in ihm Geschmacksnoten aller Pflanzen, die zwischen Jahresbeginn und Anfang August im Eschweiler Stadtgebiet blühen, enthalten. So entsteht eine einzigartige Mischung, die nicht nur lecker ist.

Auch gesundheitlich hat das süße Gold einiges zu bieten. So kam noch vor wenigen Tagen erst ein britisches Forscherteam zu dem Schluss, dass Honig bei Husten oder Erkältungen oft wirksamer bei der Symptombehandlung sein kann als Antibiotika – angesichts des verregneten, kühlen Wetters, das am Montagmorgen herrschte, vielleicht ein weiterer Grund, sich schnell ein Glas des Eschweiler Stadthonigs zu sichern.