European Energy Award: Erneute Auszeichnung für die Stadt Eschweiler


Stadt wird bei der Re-Zertifizierung erneut  mit dem European Energy Award für energiepolitische Arbeit ausgezeichnet

Der European Energy Award (eea)  ist ein Qualitätsmanagementsystem, mit dem die energiepolitische Arbeit der Stadt gefestigt wird. Mit einer regelmäßigen Bestandsaufnahme und Kontrolle der bereits erfolgreich durchgeführten Maßnahmen (Ist-Zustand)  sowie der Entwicklung weiterer Optimierungsmaßnahmen in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und nachhaltiger Mobilität unterstützt der eea die Stadt Eschweiler bei der Umsetzung ihrer Klimaziele.
Mit dem Ratsbeschluss von 2012 wurde der Grundstein für den eea gelegt:
Die Teilnahme wurde 2016 durch mit der ersten Zertifizierung ausgezeichnet.

Das erneute externe Audit und die Auszeichnung mit dem European Energy Award im Rahmen der RE-Zertifizierung am 05.11.2020 belohnt die Stadt Eschweiler für die Steigerungen  rund um den Klimaschutz und die Energiearbeit.

Innerhalb der Stadtverwaltung ist ein ämterübergreifendes Team von Mitarbeiter*innen für die energiepolitische Arbeit zuständig. Mit einem „Energiepolitischen Arbeitsprogramm“ werden die Zielsetzungen zur Energieeffizienz, zum Ausbau der Erneuerbaren Energien und zur nachhaltigen Mobilität in konkrete Maßnahmen und Projekte umgesetzt.

Der eea ist ein Baustein, der Klimaschutz- und der Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt Eschweiler.