Kanal- und Straßenbaumaßnahme Jülicher Straße (K 33)


Stadtauswärts wird eine Umleitung über die Heinrich-Heine-Straße, Weisweilerstraße, Römerstraße, Karl-Arnold-Straße und Stresemannstraße ausgeschildert. Stadteinwärts erfolgt die Umleitung über die Linden- und Hans-Böckler-Straße. Aufgrund der Sperrung des Kreuzungsbereiches Jülicher Straße, Gasthausstraße, Goethestraße wird die Einbahnstraßenregelung auf der Gasthausstraße zwischen der Nagelschmiedstraße und Konrad-Adenauer-Straße aufgehoben. Zur Sicherstellung des gegenläufigen Verkehrs wurden auf beiden Umleitungsstrecken entsprechende Haltverbote eingerichtet.

Die Linienführung der Aseag erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die Heinrich-Heine-Straße, Konrad-Adenauer-Straße, Zehnthofstraße und Grünstraße. Auch hier erfolgt eine Anpassung der Beschilderung sowie entsprechende Haltverbote werden aufgestellt.

Die Stadt Eschweiler bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Unannehmlichkeiten schon jetzt um Verständnis.

Für den unmittelbaren Anliegerverkehr bleibt der Baustellenbereich befahrbar, die Zuwegung für die Rettungsdienste ist sichergestellt. Fußläufig kann der Bauabschnitt weiterhin begangen werden. Die Anlieger erhalten weitergehende Informationen direkt durch die Baufirma.