Neue Schilder: Eschweilers Partnerstädte grüßen herzlich


Eschweiler Freundinnen und Freunde in Deutschland und Europa:
Neue Ortseingangsschilder zu den Städtepartnerschaften der Indestadt vorgestellt

Die designierte Eschweiler Bürgermeisterin Nadine Leonhardt, der amtierende Bürgermeister Rudi Bertram und der Vorsitzende des Eschweiler Partnerschaftsvereins, Hartmut Fröhlich, freuten sich sichtlich, in dieser Woche die neuen Städtepartnerschaftsschilder an den Eschweiler Stadteingängen enthüllen zu dürfen. Zukünftig weisen neun Schilder auf dem Eschweiler Stadtgebiet auf die drei Partnerstädte der Indestadt hin.

Städtepartnerschaften haben in Eschweiler eine lange Tradition. So besteht bereits seit 45 Jahren eine Städtepartnerschaft zu der nordfranzösischen Stadt Wattrelos und seit 35 Jahren zu der britischen Stadt Reigate & Banstead, nahe London.
Im letzten Jahr schloss die Stadt Eschweiler eine Städtepartnerschaft mit der Stadt Sulzbach-Rosenberg in der bayerischen Oberpfalz.

Bürgermeister Rudi Bertram, Hartmut Fröhlich (Partnerschaftsverein) und Nadine Leonhardt (designierte Bürgermeisterin)