Notwendige Sperrung der Wirtschaftswegebrücke Haus Palant


Im Zuge der turnusmäßig durchgeführten Brückenprüfungen wurden an der Wirtschaftswegebrücke über die Inde an Haus Palant in Weisweiler weitreichende Unterspülungen am nördlichen Widerlager festgestellt, die eine Sperrung für den motorisierten Verkehr erforderlich machen. Von Fußgängern und Radfahrern kann nach Einschätzung des Statikers die Brücke weiterhin genutzt werden.

Die auf das Hochwasserereignis zurückzuführenden Unterspülungen wurden bei dem jetzigen Niedrigwasserstand der Inde sichtbar und müssen durch eine kraftschlüssige Unterstopfung beseitigt werden. Im zweiten Schritt ist die Sicherung der Uferböschung in diesem Bereich durch den Einbau von Wasserbausteinen vorzunehmen.

Die Stadt Eschweiler hat die Instandsetzung bei einer Fachfirma in Auftrag gegeben, kann aber aufgrund der angespannten Auftragslage noch keinen konkreten Zeitpunkt für Fertigstellung der Bauleistung angeben. Voraussichtlicht kann die Aufhebung der Sperrung in 4-6 Wochen erfolgen. Für die mit der Sperrung verbundenen Beeinträchtigungen für den landwirtschaftlichen Verkehr bittet die Stadt Eschweiler bereits jetzt um Verständnis.