Schlusspunkt für den 14. Sommerleseclub der Stadtbücherei Eschweiler


Mit der Buchabfrage in den Förderschulen endete in der vergangenen Woche der diesjährige Sommerleseclub, der trotz oder gar wegen Corona wieder zum Sommerrenner avancierte.
 
Gerade weil das Sommerfreizeitangebot sich doch teilweise schwierig gestaltete, nutzten viele eifrige Leser*innen das Leseförderangebot der Stadtbücherei. Hier war Abwechslung mit Spaß- und Lernfaktor täglich geboten.
Ob Medienausleihe vor Ort, Onlinelesen per E-Book, die Teilnahme am Club und an den Aktionen – alleine oder als Team, der Vielfalt waren quasi keine Grenzen gesetzt. Die Green-Screen-Fotos, das Basteln rund um´s Logbuch, die Büchertipps von Teilnehmer zu Teilnehmer an der #Wall, dies waren wieder beliebte Begleitaktionen.
Neu war die Möglichkeit, ein Bild zum Lieblingsbuch aus dem Sommerleseclub oder einen kleinen Filmbeitrag einzuschicken sowie eine interaktive Schnitzeljagd durch Eschweilers Innenstadt, die zu vielen Aha-Effekten und -Einsichten bei den Teilnehmenden führte.

Insgesamt haben 365 Lese- und Hörbegeisterte im Alter von 6-71 Jahren teilgenommen, als Einzelteilnehmer oder in den insgesamt 79 Teams. 1482 Bücher und insgesamt 232.749 Seiten wurden gelesen, 156 CDs mit 22.272 Minuten gehört.

Die Wanderpokale gehen in diesem Jahr für die weiterführenden Schulen an die Bischöfliche Liebfrauenschule und für die Grundschulen an die Katholische Grundschule Dürwiß.

Ein besonderer Dank geht auch in diesem Jahr wieder an die unermüdlichen Vorlesepat*innen, die stundenlang den teilnehmenden Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit ihren Buchgeschichten zugehört und die bunt gestalteten Logbücher mit zahlreichen „Stempeln“ versehen haben.

Da „coronabedingt“ leider die beliebte Abschlussparty mit der Verleihung der Zertifikate und Programm nicht stattfinden kann, hat sich das Team der Stadtbücherei aber trotzdem etwas einfallen lassen.

Neben dem Zertifikat erhält jeder erfolgreiche Teilnehmer des Sommerleseclubs eine kleine Anerkennung in Form einer Tasse mit dem SLC-Logo!
 
Also „hoch die Tassen“ auf einen trotz aller Widrigkeiten erfolgreichen Sommerleseclub in Eschweiler!

Zertifikate und die Tassen können ab sofort zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Eschweiler abgeholt werden.

Das Projekt wir vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, durchgeführt vom Kultursekretariat Gütersloh gefördert.