Sperrung der Burgstraße in den Herbstferien


Die im Zusammenhang mit der Schließung des Bahnübergangs Jägerspfad derzeit durchgeführten Arbeiten an der Burgstraße kommen gut voran. Für die Herbstferien sind unter anderem Asphaltarbeiten geplant. Hierfür besteht Platzbedarf, der unter dem gegebenen Platzangebot eine Änderung der Verkehrsführung erforderlich macht. Auch zur Sicherstellung des Arbeitsschutzes wird daher für die Dauer der Herbstferien die Durchfahrt gesperrt.

Für Fußgänger wird, von Westen kommend, eine Umleitung über die neue Eisenbahnüberführung Burgstraße, Ringofen, Oberdorf und dort über die Eisenbahnüberführung Oberdorf ausgeschildert. Der Radverkehr kann die Sperrung über die Bourscheidtstraße, Am Burgfeld, Fischerstraße und Feldstraße umfahren. Der Kfz-Verkehr muss über die Indestraße erfolgen, weil die Talstraße ebenfalls weiterhin mit einer Baumaßnahme belegt ist.

Aufgrund der Hochwassersituation hat es Verzögerungen in den verschiedenen Bauabläufen gegeben, sodass die gleichzeitige Sperrung der Talstraße und Burgstraße erforderlich wird.

Mit Durchführung der Maßnahme auf der Burgstraße in den Herbstferien versucht die Stadt Eschweiler die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und bittet gleichzeitig alle Verkehrsteilnehmer*innen um Verständnis.