Spielplätze sind ab dem 7. Mai wieder geöffnet!


Gemäß der aktualisierten Fassung der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus des Landes NRW, öffnet die Stadt Eschweiler ab Donnerstag, dem 07. Mai 2020, ihre Kinderspielplätze.

Unter Wahrung der bekannten Hygieneregelungen, insbesondere hinsichtlich des Abstands von mindestens 1,5 m zwischen Begleitpersonen, ist die Nutzung von Spielplätzen nach rund sechs Wochen der Sperrung wieder erlaubt. Ausgenommen hiervon sind Bolzplätze und Schulhöfe sowie die Skateranlage Indestraße, der Spielplatz am Blaustein-See, der wie das gesamte Freizeitzentrum rund um den See, geschlossen bleibt. Bei Kombinationen aus Spiel- und Bolzplätzen ist die gesamte Fläche (sowohl der Spiel- als auch der Bolzplatz) zur Nutzung freigegeben.

Die Stadt Eschweiler appelliert an alle Nutzer, verantwortungsvoll mit der Spielplatzregelung umzugehen, den Mindestabstand einzuhalten und die Regelungen des für den öffentlichen Raum gültigen Kontaktverbots unbedingt zu beachten. Außerdem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch weiterhin das Picknicken im öffentlichen Raum untersagt bleibt. Die Einhaltung der Regeln wird durch regelmäßige Kontrollen durch das Ordnungsamt überprüft