Sportpark am See erhält Kunstrasenplatz und neue LED-Technik


Am 24.06.2020 wurde durch den Rat der Stadt Eschweiler die Errichtung eines Kunstrasenspielfeldes auf der Sportanlage Sportpark am See in Dürwiß beschlossen.

Im Juli dieses Jahres veröffentlichte das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW das Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“. Dieses Förderprogramm sieht in 2020 eine hundertprozentige Förderung für Modernisierungen, Erweiterungen und Neubauten von Sportstätten vor.

Infolge dessen wurde eine Beantragung von Fördermitteln für die Errichtung des Kunstrasenspielfeldes und die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik geprüft und eingereicht.

Ende November erhielt die Stadt Eschweiler dann die Förderzusage: Die Indestadt erhält Fördermittel in Höhe von insgesamt 748.000 Euro für die Errichtung eines Kunstrasenplatzes und die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik für den Sportpark am See.