Unterstützung für den Handel: Änderung der Ladezeiten in der Fußgängerzone


Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Pandemie werden ab kommenden Donnerstag, 17.12.2020, die Ladezeiten in der Fußgängerzone angepasst (07:30 bis 20:30 Uhr). Somit können die dortigen Händler*innen ihre Waren im Rahmen eines Lieferservice veräußern. Der örtliche Einzelhandel wird durch diese Maßnahme - gerade auch in der Vorweihnachtszeit - unterstützt.

Die Stadtverwaltung weist ergänzend darauf hin, dass die Ladezeiten auch ausschließlich dem entsprechenden Zweck zu nutzen sind. Auf Fußgänger*innen sowie die Einhaltung der Schrittgeschwindigkeit ist zwingend zu achten.

Die Maßnahme ist zunächst befristet bis einschließlich 10.01.2021. Es bestehen keine Bestrebungen, diese Regelungen dauerhaft umzusetzen. Ursächlich hierfür ist ausschließlich die Pandemie und der damit verbundene „Lockdown“.