Wettbewerb 2020 „Unser Dorf hat Zukunft“


Der städteregionale Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ geht 2020 in seine nächste Runde. Bis zum 31. März 2020 sind aktive Dörfer, Ortsteile und Quartiere in der StädteRegion Aachen eingeladen, sich zu bewerben. Der Wettbewerbsraum ist wieder in einen Nord- und einen Südteil aufgegliedert. Alle Teilnehmer nördlich der Grenze des Naturparks Nordeifel (diese verläuft durch Stolberg) gehen im Nordraum an den Start, alle anderen Teilnehmer starten im Südraum (Eifel).

Grundsätzlich geht es bei „Unser Dorf hat Zukunft“ nicht darum, im Ranking „gut da zu stehen“, sondern vielmehr um das gemeinsame Tun im Dorf, Ortsteil oder Quartier. Denn im Fokus des Wettbewerbs steht das Engagement der Dorf- und Ortsgemeinschaften, sich aktiv für die Gestaltung des eigenen Lebensumfeldes einzusetzen und damit die Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen.

Eine städteregionale Fachkommission wird alle Teilnehmerorte in der Zeit vom 17. bis 28. August 2020 besuchen und den Dorfgemeinschaften wertvolle Anregungen, Tipps und Empfehlungen für die weitere Entwicklung mit auf den Weg geben. Die Kommission schaut dabei insbesondere auf die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung, wirtschaftliche Entwicklung (inklusive Landwirtschaft), soziales und kulturelles Dorfleben, Baugestaltung und Entwicklung, Grüngestaltung und Dorf in der Landschaft.

Für alle interessierten Dörfer, Ortsteile und Quartiere bietet die StädteRegion Aachen in Vorbereitung auf die Teilnahme am Wettbewerb eine fachliche Beratung und Unterstützung an. Der Wettbewerb wird durch die Sparkasse Aachen unterstützt. Für die Gold-, Silber- und Bronzedörfer werden eigene Siegerprämien ausgelobt. Alle anderen Teilnehmerorte erhalten eine Prämie in Höhe von 500 Euro. Nähere Informationen erhalten Sie hier.