Grundbesitzabgaben - Benutzungsgebühren für Abfallentsorgung

  • Leistungsbeschreibung

    Die Abfallentsorgungsgebühren werden unter Berücksichtigung der

    • Größe und der
    • Anzahl

    der vorhandenen Abfallbehälter (Restmüllgefäße und Biotonnen) berechnet.

    In den Gebühren sind die Kosten der sonstigen Entsorgungsleistungen (Sperrmüll, Schadstoffmobil, Ast- und Strauchschnitt) enthalten.

    Abfallentsorgungsgebühren 2021 (jährlich)

    60-l-Gefäß ohne Biotonne

    133,37 Euro

    60-l-Gefäß mit Biotonne in der Größe 120-l oder 240-l

    168,49 Euro

    120-l-Gefäß ohne Biotonne

    215,06 Euro

    120-l-Gefäß mit Biotonne in der Größe 120-l oder 240-l

    262,67 Euro

    240-l-Gefäß ohne Biotonne

    378,45 Euro

    240-l-Gefäß mit Biotonne in der Größe 120-l oder 240-l

    451,05 Euro

    Container ohne Biotonne

    1.549,40 Euro

    Container mit Biotonne in der Größe 120-l oder 240-l

    1.622,00 Euro

    Zusätzl. Biotonne

    72,60 Euro

    Abfallsäcke

    4,30 Euro

    Papiersäcke für Grün- und Bioabfälle

    3,20 Euro


    Die Abfallsäcke und die Papiersäcke für Grün- und Bioabfälle sind an der Information im Rathausfoyer erhältlich.

    Bei Grundstücken, auf denen die Anzahl der Biotonnen die Anzahl der Restmülltonnen übersteigt, wird für jede zusätzliche Biotonne eine Gebühr in Höhe von 69,64 Euro jährlich erhoben.

    Bitte beachten Sie, daß Müllsäcke, die nicht von der Stadt Eschweiler ausgegeben wurden, auch nicht von den Wirtschaftsbetrieben Eschweiler GmbH entsorgt werden.

    Wenden Sie sich bitte bei

    • Veränderungen in Ihrem Müllgefäßbestand
    • Bestellung und Abmeldung von Müllgefäßen

    an den für Ihre Besitzung zuständigen Ansprechpartner der Abteilung Steuern und Abgaben (siehe unten) oder nutzen Sie den Online-Antrag unten auf dieser Seite.


    Bei

    • Reparaturen von Müllgefäßen
    • gestohlenen Müllgefäßen
    • Abfallberatung (Was gehört in die Biotonne?)

    setzen Sie sich bitte mit der  Abteilung für Umweltbelange und Friedhofwesen, Tel.: 02403/71-300, in Verbindung oder melden Sie bitte uns beschädigte oder in Verlust geratene Abfallbehälter über die Seite "defekte Abfallbehälter" bzw. "Verlust von Abfallbehältnern". Weitere Informationen entnehmen Sie auch dem Bereich Abfall und Umwelt auf dieser Internetseite oder dem Abfallkalender, der kostenlos im Rathaus ausliegt.

    Gelbe Müllgefäße können kostenlos bei der Firma Schönmackers Umweltdienste GmbH & Co. KG unter der kostenlosen Hotline: 0800-8884373 oder per E-Mail unter DSD-KreisAachen@schoenmackers.de bestellt werden.

    Blaue Müllgefäße können kostenlos bei der Firma regio Entsorgung unter der Telefonnummer 02403-5550666 oder online unter http://www.regioentsorgung.de/ bestellt werden.

     

    Zuständigkeiten der Sachbearbeiter:
    (alphabetisch nach Straßen sortiert)

    Aachener Straße - August-Thyssen-Straße

    Cäcilienstraße - Carl-Zeiss-Straße

    Frau Foerster

    Zimmer 544 a

    Bachstraße - Buschweg

    Dahlienweg - Funkengasse

    Frau Gronen

    Zimmer 544 a

    Gartenstraße - Invalidenstraße

    Kaiserstraße - Lürkener Weg

    Frau Hannen

    Zimmer 543

    Jägerspfad - Jülicher Straße

    Maarfeld - Zur Bohler Heide

    Frau Naeven

    Zimmer 544

         

    Beispiel: Sie wohnen in der Straße: Am Köhlerpfad,
    zuständig für den Buchstaben A ist Frau Foerster.

    Weitere Informationen sind dem kleinen Wegweiser durch die Abteilung Steuern und Abgaben zu entnehmen.

  • Erforderliche Unterlagen

    Sofern der Eigentümer selber verhindert ist, hat sein Vertreter eine schriftliche Vollmacht vorzulegen.

  • Verfahrensablauf

    Die Bestellung, Abbestellung oder der Umtausch von Abfallgefäßen kann nur vom Eigentümer der Besitzung vorgenommen werden.

    Die Beantragung kann während der Sprechzeiten oder nach vorheriger Terminvereinbarung durch persönliche Vorsprache bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter oder online unten auf dieser Seite erfolgen.