Eschweiler – eine Stadt im Wandel

Eschweiler – eine Stadt im Wandel
Maßnahmenmix für einen bezahlbaren Wohnraum und gute Arbeitsplätze in der Indestadt
nrw Eschweiler wächst, die Mieten steigen. So bekommt auch die Indestadt die verstärkte Wohnraumnachfrage aus den umliegenden Großstädten zu spüren. Vor knapp zwei Jahren gab die Stadt deshalb ein „Handlungskonzept Wohnen“ in Auftrag. Die Expertise kam zu eindeutigen Ergebnissen: „35 neue Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern pro Jahr sind einfach zu wenig.“
Vor allem Menschen mit geringem Einkommen sind betroffen. Die Experten von Empirica gehen davon aus, dass fast jeder zweite Haushalt in der Stadt Eschweiler Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein hat. Es besteht also ein hoher Bedarf an günstigen Wohnungen. Bürgermeister Rudi Bertram: „Hinzu kommt, dass fast die Hälfte des geförderten Wohnungsbestands bis 2030, konkret sind das 960 Wohneinheiten, aus der Preisbindung fallen.“
Viele Kooperationen
Franz Meiers, Geschäftsführer von NRW.URBAN, ergänzt: „Eschweiler befindet sich in einem permanenten Strukturwandel. Kooperationen mit NRW.URBAN gibt es deshalb schon seit über 25 Jahren. Wir haben die Stadt bereits früher beim Wohnungsbau oder bei der Gewerbeflächenentwicklung unterstützt, wir arbeiten mit regionalem Bezug an einer Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des ‚Industriedrehkreuzes Weisweiler‘, und wir sind aktuell in Eschweiler im Rahmen des Flächenpool NRW und der Kooperativen Baulandentwicklung tätig.“
Mit Blick auf den bevorstehenden Einschnitt durch das Ende des Tagebaues Inden und durch die Schließung des Braunkohle-Kraftwerks Weisweiler in rund 15 Jahren sei es besonders wichtig, sich breit aufzustellen. Neue Perspektiven für Gewerbe, neue Industrieansiedlungen, neue Flächen für den sozialen Wohnungsbau ebenso wie für das bezahlbare Einfamilienhaussegment – hier hilft NRW.URBAN als Prozessmoderator oder auch als Entwicklungsgesellschaft auf Zeit.
nrw

Potenziale für den Flächenpool NRW
Der Erste und Technische Beigeordnete der Stadt, Hermann Gödde, weiß diese Unterstützung zu schätzen: „Eschweiler hat sich mit insgesamt sechs Arealen für den Flächenpool beworben. Es ging uns vor allem darum, einen neutralen Dritten mit ins Boot zu holen, um den ein oder anderen Knoten durchzuschlagen. Zudem fehlen uns für die zahlreichen Projekte leider die personellen Kapazitäten.“ In Eschweiler gibt es eine Reihe von Flächen, die sich in einer „undurchsichtigen Gemengelage“ befinden. Zum einen ist oder war die Kommunikation mit verschiedenen Eigentümern ins Stocken geraten, zum anderen ist bei einigen Projekten nicht klar, ob sie sich eher für Wohnen oder für Gewerbeansiedlungen eignen. Insgesamt geht es um 52,5 Hektar, die 113 Eigentümern gehören: das Fuchs-/Dea-Gelände an der Jülicher Straße, das frühere Kotthaus-Gelände beim Ortsteil Steinfurt, das mittlerweile teilweise durch die Firma West Pharma genutzt wird, die bisherige Obi-Fläche an der Dürener Straße, ein Gelände an der Grachtstraße, Teile der Talstraße bis hin zur Talbahnlinie und das einstige Fibercast-Gelände an der Feldenendstraße.
Eschweiler – eine Stadt mit vielen Facetten
nrwNRW.URBAN-Projektleiter Guido Eßer erläutert: „Von den sechs Standorten haben wir bislang vier in die Bearbeitung genommen. Mit den Arealen an der Grachtstraße und an der Jülicher Straße beschäftigen wir uns aktuell – das Planungsziel lautet bei beiden, wenn möglich, Wohnbebauung!“ Das Flächenpool-Projekt an der Grachtstraße spiegelt deutlich die vielen Facetten, die Eschweiler aufweist: Das circa 6,5 Hektar große Gelände eines ehemaligen Gusswerks begrenzen im Süden ein Wohngebiet und Kleingärten, im südlichen Teil hat die Stadt mit dem Bau einer Kindertagesstätte begonnen – eine fast idyllische Umgebung. Im Norden hingegen bestimmt eine ungeordnete Nutzung durch mehrere Kleingewerbetreibende das Bild. Zudem erschweren die noch ungeklärte Altlastensituation, ein Stollen aus historischer Bergbautätigkeit sowie eine Hochspannungstrasse in der Mitte des Grundstücks die Entwicklung. Hier ist die breite Expertise von NRW.URBAN also dringend gefragt.
Bei zwei anderen Standorten konnte NRW.URBAN den Prozess bereits abschließen: Hier werden Stadt und Eigentümer an einem Strang ziehen und gemeinsam eine Projektentwicklung in Angriff nehmen. Zwei weitere Projekte wurden zunächst zurückgestellt, da sich die Eigentümer in ersten Vorgesprächen bereit erklärten, selbst noch einmal ein Konzept für die weitere Nutzung ihrer brachliegenden Flächen zu entwickeln. Guido Eßer: „Manchmal kommt allein durch ein intensives Vorgespräch schon etwas ins Rollen.“ Und Franz Meiers bestärkt: „Auch dann hat der Flächenpool ein erstes Ziel erreicht – nämlich: etwas in Bewegung gebracht!“
Viele Projekte für neuen Wohnraum
Hermann Gödde führt weiter aus: „Wir haben viele Projekte in Eschweiler angestoßen, um neuen Wohnraum zu schaffen – vor allem im innerstädtischen Bereich zum Beispiel durch die Umwidmung nicht mehr genutzter Sportplätze oder Brachflächen aus altindustrieller Nutzung. Wir wollen jüngere Menschen in Eschweiler halten. Deshalb ist uns die Fläche in Eschweiler-Hücheln auch so wichtig.“ Diese Fläche wird im Rahmen der Kooperativen Baulandentwicklung entwickelt. Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung, und Bürgermeister Rudi Bertram haben im Juli 2018 eine Zielvereinbarung unterzeichnet, dass hier auch mindestens 30 Prozent öffentlich geförderte Wohnungen gebaut werden. Das 3,9 Hektar große Gelände – unter anderem im Eigentum der katholischen Kirche – in bester Lage wird bislang noch landwirtschaftlich genutzt. Es grenzt an ein bestehendes Wohngebiet und ist bestens an den Straßen-, Bus- und regionalen Bahnverkehr angeschlossen. Hier sollen jetzt bezahlbare Geschosswohnungen im Mix mit familienfreundlichen Einfamilienhäusern entstehen. Für die Umsetzung des Projekts stellt NRW.URBAN Fachpersonal und über einen Kredit der NRW.Bank finanzielle Mittel zur Verfügung. Franz Meiers: „Als Entwicklungsgesellschaft auf Zeit werden wir 2,6 Millionen Euro in die Entwicklung des Wohngebiets investieren.“
Bilder: Frank Vinken

Aktuelles

Foto 21
22.02.2019

Erstes Hochbauprojekt mit Recyclingbeton in NRW im Baugebiet "Neue Höfe Dürwiß"

Als erstes Hochbauprojekt in NRW werden in den „Neuen Höfen Dürwiß“ sieben Wohnhäuser errichtet, bei denen für die Herstellung der Bodenplatte, der Geschossdecken und Treppen Recyclingbeton aus regionaler Produktion verwendet wurde. Mehr


Eschweiler_Zug_17_23-219
22.02.2019

Weiberfastnacht, 11:11 Uhr, im Rathaus

Bürgermeister Rudi Bertram lädt alle Fastelovendsjecke aus Nah und Fern zur Eröffnung des Eschweiler Straßenkarnevals ein! Mehr


Logo der Stadt Eschweiler
21.02.2019

Öffnungszeiten an den Karnevalstagen 2019

Die Dienststellen der Stadtverwaltung Eschweiler im Rathaus sowie die städt. Einrichtungen sind an den Karnevalstagen 2019 wie folgt geöffnet Mehr


Wochenmarkt Eschweiler
13.02.2019

Eschweiler Wochenmarkt

Wegen der Nutzung des Eschweiler Marktplatzes an den Karnevalstagen von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch muss der dort ansonsten stattfindende Wochenmarkt am Mittwoch, 27.02., Samstag, 02.03., und Mittwoch, 06.03.2019, verlegt werden. Mehr


Team der Stadtbücherei
04.02.2019

Stadtbücherei empfiehlt Lesenswertes

Lesetipps der Stadtbücherei für den Monat Februar 2019 Mehr


Ausbildungsbörse2018
29.01.2019

Ausbildungsbörse 2019

Gemeinsame Ausbildungsbörse der Städte Eschweiler und Stolberg am 10.05.2019 im Berufskolleg Stolberg/Simmerath, Am Obersteinfeld 8, Stolberg Mehr


Logo der Stadt Eschweiler
24.01.2019

Anmeldung für die Aufnahme zu den weiterführenden Schulen der Stadt Eschweiler zum Schuljahresbeginn 2019/2020

Anmeldungen sind ab Jahresbeginn 2019 in den genannten Zeiträumen möglich. Mehr


nrwlogo_Bezirksregierung_Koeln.png
21.01.2019

Öffentliche Bekanntmachung der Bezirksregierung Köln

Die AWA Entsorgung GmbH hat für die Änderung der Oberflächenabdichtung und Rekultivierung der Zentraldeponie Alsdorf-Warden in 52249 Eschweiler, Mariadorfer Straße 2 die Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens beantragt. Mehr


ec-cash-1750490_1280
10.01.2019

Bargeldlose Bezahlung bei der Stadt Eschweiler

Ab sofort haben die Bürgerinnen und Bürger bei der Stadtverwaltung Eschweiler die Möglichkeit, anfallende Gebühren für Verwaltungsdienstleistungen komfortabel und bequem mit ihrer EC-Karte zu bezahlen. Mehr


site-3510372_1280
10.01.2019

Vollsperrung der Franzstraße

Vollsperrung der Franzstraße zwischen Kaiserstraße und Bismarckstraße vom 14.01.-26.02. und 07.03.-30.04.2019 Mehr


Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Eschweiler
14.12.2018

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Eschweiler ist der Sieger des Wettbewerbs um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2019, in der Kategorie mittelgroßer Städte. Mehr


Stadtarchiv
11.12.2018

Lernen Sie das Stadtarchiv Eschweiler kennen!

Führungen in 2019 Mehr


Foto 04
04.12.2018

Barrierefreier Ausbau des Eschweiler Hauptbahnhofes

Am 04.12.2018 war Spatenstich für den barrierefreien Ausbau des Eschweiler Hauptbahnhofs. Mehr


mobija_
26.11.2018

Veranstaltungen und Projekte der Mobilen Jugendarbeit in 2019

Die Mobile Jugendarbeit bietet auch in 2019 wieder ein vielfältiges Angebot. Mehr


bilanz
23.11.2018

Neue Höfe Dürwiß: Eine Bilanz

Vortrag und Stellungnahme zum erfolgreichen Projekt "Neue Höfe Dürwiß" vom 22.11.2018 Mehr


Europaaktive Kommune 2018 - Foto: G.Ortmann Land NRW
22.11.2018

Europaaktive Kommune

Stadt Eschweiler erneut als Europaaktive Kommune ausgezeichnet. Minister Holthoff-Pförtner zeichnet Kommunen und Projekte der Zivilgesellschaft für vorbildliches Europa-Engagement aus Mehr


Hauptbahnhof
21.11.2018

Kiosk im Eschweiler Hauptbahnhof zu vermieten

Im Hauptbahnhofsgebäude ist aktuell eine repräsentative Kioskfläche mit hervorragender Verkehrsanbindung zu vermieten. Mehr


VHS Logo
20.11.2018

Deutsch öffnet Türen

Angebote der VHS Eschweiler für Menschen ausländischer Herkunft Mehr


e2watch
20.11.2018

Smart School

Das Gemeinschaftspilotprojekt der Stadt Eschweiler, der regio iT sowie der Regionetz mit dem Ziel, zukünftig ein effizientes Energiecontrolling sicherzustellen. Mehr


Grachtweg-Foto1
20.11.2018

Strukturentwicklung in Weisweiler geht weiter: Neues Gewerbegebiet entsteht

Logistiker Hammer und QCG Computer beziehen ihre Hallen - Kosmetikunternehmen Babor siedelt sich „Am Grachtweg“ an. Wegen hoher Nachfrage aus der Wirtschaft wird zusätzliche Fläche erschlossen und 2019 vermarktet Mehr


arbeit_logo_nrw_kaoa_rz_rgb300dpi_v03
07.11.2018

1. Tag der Berufsfelderkundung am 09.04.2019

Am 09. April 2019 können Jugendliche aus Eschweiler im Rahmen der Veranstaltung „Tag der Berufsfelderkundung“ in die Praxis schnuppern: Unternehmen und Betriebe in Eschweiler öffnen ihre Türen für Schüler/innen der 8. Klasse des Städt. Gymnasiums, der Realschule Patternhof, der Gesamtschule Waldschule, der Willi-Fährmann-Schule und der Adam-Ries-Schule der Stadt Eschweiler und stellen ihnen Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten vor. Mehr


hbf
26.10.2018

Aktuelle Informationen: Umbau des Eschweiler Hauptbahnhofes

Sperrung des Parkplatzes am Hbf ab 05.11.2018 erforderlich. Mehr


induktHöranlage
25.10.2018

Induktive Höranlage im Rathaus

Im Rathaus-Foyer, im Bürgerbüro sowie im Rentenversicherungsbüro des Rathauses stehen mobile induktive Höranlagen zur Verfügung. Mehr


NRW.Urban
24.10.2018

Eschweiler – eine Stadt im Wandel

Eschweiler wächst, die Mieten steigen. So bekommt auch die Indestadt die verstärkte Wohnraumnachfrage aus den umliegenden Großstädten zu spüren. Vor knapp zwei Jahren gab die Stadt deshalb ein „Handlungskonzept Wohnen“ in Auftrag. Die Expertise kam zu eindeutigen Ergebnissen: „35 neue Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern pro Jahr sind einfach zu wenig.“ Mehr


smm_3-1-400x282
25.09.2018

Aktion: „Sprich mit mir!“

Die Aktion „Sprich mit mir!“ der Jugendämter, des Gesundheitsamtes und des kommunalen Integrationszentrums der StädteRegion Aachen will helfen, für einen bewussten Umgang mit seiner täglichen Smartphonenutzung zu sensibilisieren und auf die Notwendigkeit der intensiven Interaktion zwischen Eltern und Kind aufmerksam zu machen. Mehr


TBP-180919-a-Eschweiler Ansicht Indestraße
21.09.2018

Rathaus-Quartier Eschweiler

Rund um das Eschweiler Rathaus entsteht in den kommenden Monaten das "RathausQuartier", ein Mix aus Handel, Gewerbe, Dienstleistung, Gastronomie, Wohnen und Parken auf rund 22.000 qm. Mehr


nrw
20.09.2018

Heimatförderung NRW

VEREINE SIND AUFGERUFEN, ZUSCHÜSSE ZU BEANTRAGEN! Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen hat ein Landesförderprogramm zur Förderung und Stärkung unserer vielfältigen Heimat in Nordrhein-Westfalen aufgelegt. Mehr


site-3510372_1280
13.09.2018

VERKEHRSBEHINDERUNG IN WEISWEILER

Nach einem Wasserrohrbruch am Mittwochmittag muss in Weisweiler ein Teil der Hüchelner Straße vorläufig gesperrt werden. Die Sperrung reicht von der Hausnummer 168 bis zur Straße In der Gracht. Mehr


logo-start
12.09.2018

Kommunen für biologische Vielfalt!

Stadt Eschweiler tritt dem Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt e. V." bei. Mehr


Hundesteuer
03.09.2018

Hundesteuer: Ist Ihr Hund schon angemeldet?

Nachmeldung von Hunden bis zum 15.10. ohne Bußgeld möglich! Mehr


Stadtschirm
03.09.2018

Stadtbotschafter-Regenschirm wieder erhältlich

Sichern Sie sich jetzt den neuen Stadtbotschafter-Regenschirm! Mehr


vb2a
16.08.2018

Neues "Faktor X Wohngebiet" entsteht westlich Vöckelsberg

Stadt Eschweiler kooperiert mit RWE Power und indeland bei der weiteren Entwicklung eines Faktor X-Wohngebietes • Projekt soll nachhaltiges Bauen in Eschweiler verstetigen • „Westlich Vöckelsberg“ bietet Platz für bis zu 50 Wohneinheiten Mehr


Loven0_1
29.06.2018

Erweiterung des Industrie- und Gewerbeparks

Die Firma Loven aus den Niederlanden errichtet ein DAF-Nutzfahrzeugzentrum auf rund 25.000 qm Fläche. Mehr


b3_daz-bibliothek1
19.06.2018

DaZ-Präsenzbibliothek an der KGS Barbaraschule

Eschweiler ist nun der dritte Standort, an dem für pädagogisches Fachpersonal der Stadt und StädteRegion Aachen das DaZ-Material zur Verfügung steht. Mehr


cms_11861_f883793e9604b36b363265628732c183
13.06.2018

Ausbau des Glasfasernetzes in der Stadt Eschweiler

Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Eschweiler und der „Deutsche Glasfaser GmbH“ Mehr


JBB1
17.05.2018

Stadtbücherei Eschweiler

Die Stadtbücherei Eschweiler hat ihren Jahresbericht 2017 veröffentlicht. Mehr


handp1
14.05.2018

Entspannt Parken: Handyparken in Eschweiler!

Parken Sie schnell, einfach und bequem in Eschweiler und bezahlen Sie minutengenau! Mehr


30595046_1741376869253611_4835854814170578944_o
12.04.2018

Ansiedlung der Spedition Hammer und der QCG Computer GmbH in Eschweiler

Ministerpräsident Armin Laschet beim Spatenstich: Neues Industriegebiet in Eschweiler mit über 500 Arbeitsplätzen Mehr