Stadtradeln

Stadtradeln

Eschweiler radelt für ein gutes Klima!

Logo Stadtradeln

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Klimawandels, zur Stärkung der nachhaltigen Mobilität vor Ort. Es handelt sich dabei um einen Wettbewerb, bei dem verschiedene kommunale Teams, in einem Zeitraum von 21 aufeinanderfolgenden Tagen, gegeneinander antreten und möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurücklegen sollen.

Mit dieser Aktion soll nicht nur ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden, sondern auch ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune gesetzt werden – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben!

Egal ob KommunalpolitikerInnen, Schulklassen, Vereine, Unternehmen oder Bürgerinnen und Bürger, jeder ist herzlich eingeladen sich an dieser Aktion zu beteiligen. Melden Sie sich in einem Team oder alleine beim STADTRADELN an (siehe Link). Einzelradler können sich im „offenen Team“ Ihrer Kommune anmelden.

Die von Ihnen erradelten Kilometer tragen Sie in einem sogenannten Online-Radelkalender, der für Sie nach Ihrer Anmeldung im registrierten Bereich der STADRADEL-Seite einsehbar ist, ein.

Die Ergebnisse werden auf der STADTRADELN-Internetseite veröffentlicht. Dadurch sind sowohl bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen als auch Teamvergleiche innerhalb der Kommune möglich sind.

Also seien Sie dabei und helfen uns den Klimaschutz hier in Eschweiler nach vorne zu bringen!


STADTRADELN in Eschweiler, ein Rückblick

  • STADTRADELN 2020

    Vom 01.06 bis 21.06.2020 beteiligten sich gemeinschaftlich alle Kommunen der StädteRegion Aachen bereits zum zweiten Mal an der Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis. Insgesamt legten 1.765 Radelnde 420.151 klimafreundliche Kilometer zurück und vermieden damit mehr als 620.000 kg CO2 m Vergleich zu Autofahrten.

    Im Gegensatz zu den anderen Kommunen der StädteRegion beteiligte sich die Stadt Eschweiler bereits zum dritten Mal an diesem Wettbewerb – und das mit rekordverdächtigen Ergebnissen. Allein die 519 aktiven Eschweiler Radlerinnen und Radler haben in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum insgesamt 131.242 km mit dem Rad zurückgelegt und konnten somit mehr als 19.000 km CO2 einsparen.

    Damit ist Eschweiler für knapp 1/3 der gesamten CO2-Einsaprungen verantwortlich und ist somit der absolute Spitzenreiter in der StädteRegion Aachen.

    Und auch im bundes- und länderweiten Vergleich können sich die Ergebnisse der Stadt Eschweiler sehen lassen: Im Gesamtranking aller deutschen Städte mittlerer Größe (50.000 bis 99.999 Einwohner) belegt Eschweiler den 18ten und im Ranking der teilnehmenden Städte mittlerer Größe in NRW den 7ten Platz – ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann!

    Maßgeblich beteiligt an diesem Erfolg sind die Gewinner der vier Auszeichnungskategorien der Stadt Eschweiler:

    •  Das fahrradaktivste Team in Eschweiler (Gruppenauszeichnung): Team Mission Herzrasen (80 Radelnde legten knapp 35.000 km zurück)
    • Die fahrradaktivste Schule in Eschweiler (Gruppenauszeichnung): Bischöfliche Liebfrauenschule Eschweiler (151 Radelnde legten knapp 30.000 km zurück)
    • Das fahrradaktivste Unternehmen in Eschweiler (Gruppenauszeichnung): Team Pflegedienst Hagen & Freunde (21 Radelnde legten knapp 4.000 km zurück)
    • Der aktivste Eschweiler Radler (Einzelauszeichnung): Herr Dohm des Siegerteams Mission Herzrasen legte mehr als 3.000 km zurück.

    Die Gewinner werden für ihre Bemühungen mit einem Geldpreis von jeweils 125 € belohnt, dass freundlicherweise von der RWE AG zur Verfügung gestellt wird. Angesichts der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie verzichtet die Stadt Eschweiler im Gegensatz zu den letzten Jahren vorerst auf die Ausrichtung einer Siegerehrung.

  • STADTRADELN 2019

    Im Jahr 2019 beteiligte sich die Stadt Eschweiler erstmalig gemeinsam mit der gesamten StädteRegion Aachen an dem STADTRADEL-Wettbewerb.

    Hier eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse:

    StädteRegion

    • Geradelte Kilometer: 203.000 km
    • Anzahl der Teams: 96
    • aktive Radler: 1.012
    • aktive Ratsmitglieder: 60
    • t CO2 vermieden: 29 t

    Stadt Eschweiler

    • Geradelte Kilometer: 46.000 km
    • Anzahl der Teams: 24
    • aktive Radler: 172
    • aktive Ratsmitglieder: 15
    • t CO2 vermieden: 7 t

    Hier ist zu beachten, dass viele Eschweiler Bürgerinnen und Bürger für das Team der StädteRegion Aachen geradelt sind.

  • STADTRADELN 2018

    Im Jahr 2018 beteiligte sich die Stadt Eschweiler erstmalig an dem STADTRADEL-Wettbewerb. Und das mit vollem Erfolg: Über 250 Teilnehmer erradelten in 41 Teams ca. 60.000 Kilometer, was der 1,46 fachen Äquatorlänge entspricht. Dadurch konnten die engagierten Eschweiler Bürgerinnen und Bürger mehr als 8 Tonnen CO2 einsparen.

    Mit diesem Ergebnis belegte die Stadt Eschweiler im internationalen Städtevergleich, der Größenklasse 50.000 bis 100.000 Einwohnern, den Platz 27 von 81 Kommunen, sodass man hier durchaus von einem vollen Erfolg sprechen kann.



Bei allen Fragen rund um das Thema STADTRADELN in Eschweiler steht Ihnen unsere Klimaschutzmanagerin gerne jederzeit zur Verfügung:

Radlerteam der Feuerwehr 2018
Ein Team der Feuerwehr