BannerCambio.jpg

Cambio Carsharing

Mobil, auch ohne eigenes Fahrzeug

child-3281615_1920.jpg

Der Einstieg bei cambio ist einfach: Nach Abschluss eines Nutzungsvertrages können die Kunden die Fahrzeuge nutzen. Wer ein Auto benötigt, reserviert dieses per Telefon, Internet oder Smartphone-App. Mit der cambioCard (Chipkarte) erhält man Zugang zum gebuchten Fahrzeug. Nach der Fahrt wird der Wagen wieder an der Station abgestellt.

cambio bietet verschiedene Tarife für Viel- und Wenigfahrer, für Privatleute und Betriebe an. Zum Ausprobieren eignet sich z. B. der BasisTarif ohne monatliche Grundgebühr. Die Fahrten werden nach Buchungszeit und Fahrstrecke abgerechnet und monatlich in Rechnung gestellt.

Aus kommunaler Sicht ist CarSharing eine sinnvolle Ergänzung zu Bus und Bahn. So können Privathaushalte und Betriebe, insbesondere im Stadtzentrum, den eigenen Wagen durch CarSharing ersetzen, damit Mobilitätskosten und den Parkdruck reduzieren.


AAC_Eschweiler_A2_2015.indd