Propsteier Wald
Probsteier Wald
Blick in den Propsteier Wald


Der rund 350 ha große Propsteier Wald am süd-westlichen Rand der Stadt Eschweiler ist ein einzigartiger Naturraum und geprägt von einer bewegten Geschichte. Bis heute ist ein Großteil dieses Waldes auf Grund seiner militärischen Vergangenheit gesperrt. Ein Betreten ist derzeit strengstens verboten. Die Stadt Eschweiler bemüht sich seit Jahren um eine teilweise Öffnung des Waldes zur Naherholung. Um der ökologischen Bedeutung des Waldes zu entsprechen, hat die StädteRegion Aachen im Jahr 2015 das Verfahren zur Ausweisung des Waldes zum Naturschutzgebiet auf den Weg gebracht. Dies soll im Rahmen der 4. Satzungsänderung zum Landschaftsplan III „Eschweiler-Stolberg“ erfolgen.


Kontakt

Stabsstelle nachhaltige Entwicklung