Banner Umwelt.jpg

Umwelt

Grundlagen für eine lebenswerte Zukunft

Stadt und Natur

Der Erhalt der natürlichen Umwelt ist eine der größten Herausforderung unserer Zeit. So soll auch Eschweiler nachfolgenden Generationen als lebenswerte Stadt erhalten bleiben. Dafür ist der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen eine wichtige Voraussetzung.

Umweltschutz bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen zum Schutze der Umweltmedien (Boden, Wasser, Luft, Klima. Der Umweltschutz ist im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland (GG) Artikel 20 a als Staatsziel verankert. Zu den wichtigsten Handlungsfeldern des Umweltschutzes zählen Klima-, Wald- und Gewässerschutz. Aktuell werden vor allem die Probleme der globalen Erwärmung und Luftverschmutzung diskutiert.

Auch die Stadt Eschweiler kommt dieser Verpflichtung nach und versucht mit verschiedenen Konzepten und Maßnahmen die Umwelt- und das lokale Klima in Eschweiler zu schützen. So hat sie als Maßnahme zur Verminderung der Luftverschmutzung bereits im Jahr 2015 eine sogenannte Umweltzone eingerichtet. Zum Schutz des Klimas ist insbesondere die Einrichtung eines kommunalen Klimaschutzmanagements hervorzuheben, dass sich schwerpunktmäßig mit der Umsetzung der Maßnahmen des Eschweiler Klimaschutzkonzeptes beschäftigt.

Schauen Sie sich um und erfahren Sie mehr zum Umweltschutz in Eschweiler – und wie auch Sie einen Beitrag dazu leisten können!